Hotlinking Schutz über das Hosting Panel

Mit Hotlinking wird auf einer Webseite ein Link (meist Bild oder Video) gesetzt und so ein Bild direkt auf einer anderen Website angezeigt.

Hotlinking bzw. Bandbreitendiebstahl kann zum ernsten Problem werden

Da so die Bandbreite einer anderen Seite praktisch "angezapft" wird, können Probleme auftreten, wenn die betreffende Bilddatei (und damit die andere Seite) sehr oft aufgerufen wird. Man spricht hierbei auch von "Bandwidth Stealing" , also von Bandbreitendiebstahl.

Möchten Sie verhindern, dass andere Webseiten -ohne Ihre Einwilligung- Ihre Bilder einbinden, können Sie dies im Domainverwaltungspanel ändern. Loggen Sie sich dazu In die Domainverwaltungsebene ein und suchen Sie die Domain, für die Sie den Hotlinking-Schutz aktivieren möchten.

Einfacher Hotlinkingschutz mit eXtro.hosting

Klicken Sie auf Hotlinking Schutz und wählen Sie aktivieren aus. Anschließend definieren Sie für welche Dateierweiterungen der Schutz aktiv sein soll. Wenn Sie einer bestimmten Domain erlauben wollen, die Bilddatei zu verwenden, können Sie diese zur Liste der sicheren Seiten hinzufügen.

Mit einem Klick auf OK werden die Einstellungen übernommen, und der Hotlinking-Schutz ist aktiviert.

Fazit:

Bandbreitendiebstahl, bzw. Hotlinking kann sich zu einem ernsten Problem entwickeln.

extro.hosting stellt in den verschiedenen Server- und Hostingpaketen Tools zur Verfügung, die solche unerlaubten Verlinkungen unterbinden.

2016-04-19