WHD.global - Die Hostingbranche trifft sich im Europapark Rust

Derzeit findet im Europapark Rust wieder das jährliche Treffen der Hostingbranche statt:
Der WHD.global. Auf dieser Fachmesse haben kleine oder große Hostinganbieter Gelegenheit die ganz großen der Branche zu treffen - wo sonst kann man schon z.B. den CTO von Huawei oder den CEO von Intel ohne Termin einfach so treffen.

Bereits die 13. jährliche Veranstaltung

der WHD.global findet dieses Jahr zum 13. mal statt - traditionell im Europapark Rust. Dies allein zeigt, dass das Konzept ein großer Erfolg ist, das Ziel, die Hostingindustrie näher zusammenzubringen und mit Cloud Anbietern und Internet-Infrastrukturanbietern zu kombinieren. Seit dieser Zeit ist die Messe natürlich stark gewachsen und immer beliebter geworden, nicht nur wegen der besonderen Location.

"Visit our booth"

Etwa 200 Aussteller präsentieren Ihre Produkte und Dienstleistungen den mehr als 6500 Besuchern. Dabei sind nicht nur die Riesen der Branche (wie etwa Intel, OnApp oder HP) vertreten, sondern auch kleine Startups, die ihre innovativen Lösungen präsentieren und so direkt an die potentiellen Kunden herantreten können - dies kann ein Vorteil für beide Seiten sein.

Fazit:

Ein Besuch des WHD.global ist immer ein Gewinn - egal ob man sich für softwarebasierte Lösungen wie etwa Plesk oder Spamhaus interessiert, oder eher im Hardwarebereich "zuhause" ist - hier ist für jeden etwas dabei. Zusätzlich finden noch Vorträge über Fachthemen wie etwa DDoS oder Serversicherheit statt. Auch für Spaß ist gesorgt - man kann im Europapark diverse Fahrgeschäfte nutzen, oder abends am Bierfest teilnehmen.

Quelle:
WHD.global

2017-03-29