Datenschutzkonforme Cloud mit Nextcloud

Der 25. Januar 2017 ist ein historischer Tag - allerdings im negativen Sinn. Seit diesem Datum haben ausländische Internetnutzer wesentlich weniger Rechte als US-Bürger in den USA - vor allem in Hinsicht auf den Datenschutz. Da die großen Internetfirmen praktisch ausschließlich US-Firmen sind, hat diese Entscheidung weitreichendere Folgen als man im ersten Moment annehmen könnte.

Google, Facebook & Co haben unsere Daten oft schon

Die Internetriesen wie etwa Google, Facebook, Apple, etc. wissen bereits jetzt mehr über einen als man selbst - mit zunehmender Tendenz, d.h. dass diese Firmen sehr viele Daten über uns haben. Da dies allerdings ausschließlich US-amerikanische Firmen sind, und ausländische Daten nun nicht mehr gleich gut wie Daten über US-Bürger geschützt sind, stellt sich nun die Frage, was die betroffenen Firmen damit anstellen, und noch wichtiger: Wie kann man seine Daten trotzdem schützen. Für Unternehmen ist diese Frage sogar noch wichtiger als für Privatpersonen, da unter Umständen Firmengeheimnisse an Dritte weitergegeben werden können und so der Firmenerfolg möglicherweise gefährdet wird.

Was dagegen tun? Die Daten zurück nach Europa holen!

Die einfachste Lösung ist: Holen Sie sich Ihre Daten und die Kontrolle darüber wieder zurück! Das deutsche Unternehmen Nextcloud GmbH bietet eine gleichnamige Cloudlösung auf Open Source Basis an. Zusätzlich erfüllt diese Lösung sämtliche europäischen und damit auch deutschen Datenschutzvorschriften voll. Nextcloud kann erweitert werden und so zum vollwertigen Cloudtool mit z.B. E-Mail, Speicher, und Kalender werden.

Nutzen Sie Nextcloud!

eXtro hosting bietet Nextcloud bereits als vorinstallierte Lösung für Ihren Server an - so brauchen Sie lediglich noch Ihre Daten auf Ihren in Deutschland gehosteten, hochperformanten und ausschließlich für Sie verfügbaren Server umzuziehen. Auf diese Weise kontrollieren Sie selbst, wer auf welche ihrer Daten wann zugreifen darf, und schützen Ihre Privatsphäre. eXtro hosting übernimmt dabei die Wartung und sicherheitstechnische Betreuung Ihres Servers, was die Zuverlässigkeit und Sicherheit des Servers nochmals erhöht. Vor allem für Unternehmen ist dies interessant, da in diesem Bereich noch wesentlich sensiblere Daten verarbeitet und gespeichert werden als im Privatbereich.

Fazit zu 'Rein in Nextcloud'

Wer (kostenlose) Clouddienste wie etwa Dropbox, Onedrive, Google Mail etc. nutzt, bezahlt früher oder später mit seinen Daten und wird so zum gläsernen Unternehmen. Eine sehr gute Alternative dazu ist ein selbst gehosteter Nextcloud Server von eXtro hosting - vor allem beim Unternehmseinsatz. Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf!

Quellen:
https://www.heise.de/newsticker/meldung/c-t-empfiehlt-Raus-aus-den-US-Clouds-3685596.html
https://www.extro.hosting/nextcloud-managed-ssd-vserver-plesk.html

2017-08-31