Der Klick auf den "Gefällt mir" Button wird vom menschlichen Gehirn berechnet

Eine Studie, durchgeführt an der University of Pennsylvania, legt den Schluß nahe, dass ein "Gefällt mir" Button nicht unüberlegt geklickt wird, sondern dass zuvor unbewusst "berechnet" wird, ob die geteilte Seite für den Nutzer selbst bzw für dessen Netzwerk relevant ist. Dabei wird auch berücksichtigt, ob die zu teilenden Inhalte viral gehen können, bzw sozial akzeptiert sind - in solchen Fällen ist die Wahrscheinlichkeit, Inhalte zu teilen bzw positiv zu bewerten, viel höher.

Bis vor kurzem, d.h. vor der Zeit der sozialen Netzwerke, spielte dieser Denkprozess noch keine Rolle, es erstaunt selbst Wissenschaftler, wie schnell diese Anforderung erlernt werden konnte.

Quelle:
http://www.pcwelt.de/a/studie-vor-dem-like-arbeitet-das-gehirn-auf-hochtour,3410931

2017-03-20